Umsatzsteuerberatung

Steuerberatung & Consulting

Die Gesetzgebung gestaltet sich zunehmend komplexer und Steuerpolitik nimmt eine immer wichtigere Rolle ein. Unsere Profis sind mit dem nötigen Fachwissen ausgestattet, um Sie durch die komplexen steuerlichen Fragestellungen in Europa zu führen. Darüber hinaus sind sie in der Lage Ihr Geschäft durch praktische und auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen zu unterstützen. Unser Team besteht aus qualifizierten Steuerberatern. Unser Ziel ist es unseren Mandanten die bestmögliche Lösung für Ihre Geschäftstätigkeit zu liefern. Das amavat® Beraterteam strebt danach, Ihnen als unseren Mandanten in Fragen der Einhaltung von Steuervorschriften und weiterem Beratungsbedarf zu helfen. amavat® hilft Ihnen bei der Einhaltung bindender Steuervorschriften und bei der Planung von Möglichkeiten für Ihr Geschäftsmodell, wobei Sie von unserem technischen Wissen und unserem umfassenden Verständnis in Steuerfragen profitieren können.

Die Steuerberatungsdienstleistungen von amavat® beinhalten folgende Punkte:

  • Vertretung gegenüber Steuerbehörden,
  • Vorbereitung von Steuergutachten, Verfahren und Anträgen,
  • Unterstützung während Steuerstreitigkeiten und Steuerfahndungen,
  • Vertretung bei gerichtlichen Steuerverfahren,
  • Grenzübergreifende Umsatzsteuerberatung,
  • Umsatzsteuerliche Prüfungen und Verhandlungen mit Steuerbehörden.

Grenzübergreifende Umsatzsteuerberatung

Wenn ein Unternehmen seine Waren und Dienstleistungen grenzüberschreitend verkaufen und erfolgreich Handel betreiben möchte, muss es über ein grundlegendes Verständnis über die Auswirkungen der Transaktionen auf die Umsatzsteuer verfügen.

amavat® bietet Beratungsdienstleistungen, die sicherstellen, dass alle umsatzsteuerlichen Verpflichtungen vor Beginn der Geschäftstätigkeit im jeweiligen Land bekannt sind. Das ist erforderlich, damit ein Unternehmen seinen Verpflichtungen in dem jeweiligen Land nachkommen kann. Dort, wo es erforderlich ist führen wir die umsatzsteuerliche-Registrierung des Steuerpflichtigen durch. Zudem prüfen wir, ob die Umsatzsteuer korrekt ermittelt wurde.

Da sämtliche Mitgliedsstaaten Ihre umsatzsteuerlichen Gesetzgebungen aus der Umsatzsteuerrichtlinie der EU ableiten, gibt es zahlreiche Bereiche, in denen Wahlrechte ausgeübt werden können. Falls Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten klicken Sie hier.. Das bedeutet, dass die selben Transaktionen in verschiedenen Mitgliedsstaaten unterschiedlich behandelt werden können. Dabei ist es wesentlich, dass dies im vollen Umfang berücksichtigt und eine spezifische Beratung im jeweiligen Land zu Rate gezogen wird.

Ist eine umsatzsteuerliche Registrierung erforderlich, stellt amavat® einen One-Stop-Shop für die Registrierungen und die Erklärungen in ganz Europa und über seine Grenzen hinweg bereit. Unsere durch Berater geleitete Herangehensweise ermöglicht, dass wir in der Lage sind Sie zu beraten und dabei sicherstellen zu können, dass die richtige Registrierung zur richtigen Zeit erfolgt. Unser Team, das sich mit der Einhaltung der Steuervorschriften beschäftigt, ist dadurch in der Lage Updates anzubieten,,sobald diese in Kraft treten. Zudem steht Ihnen unser Team stets zur Verfügung, um weitere mögliche Fragen zu beantworten.

Umsatzsteuersonderprüfungen, Betriebsprüfungen & Verhandlungen mit Steuerbehörden

Umsatzsteuersonderprüfungen der Steuerbehörden erfolgen zyklisch nach Ermessen der jeweiligen Steuerbehörde.

Zur Reduzierung des Kosten- und des Zeitaufwands im Rahmen einer Prüfung durch die Steuerbehörden ist es wesentlich, dass die Prüfung ordnungsgemäß durchgeführt wird. Daneben sollte sichergestellt sein, dass die Geschäftsaktivitäten für die jeweilige Behörde verständlich sind und aufgezeigt wird, wie die buchhalterische Behandlung der Umsatzsteuer in Ihrem Unternehmen abläuft.

amavat® kann in Ihrem Namen mit den Steuerbehörden verhandeln, damit die Prüfung erfolgreich durchgeführt wird. Das kann mit einer Einsichtnahme der durch Sie berechneten Umsatzsteuer, der ausgestellten Rechnungen und der durch Sie in früheren Umsatzsteuererklärungen angegebenen Werten einhergehen. Darüber hinaus kann unser Team Ihre Korrespondenz prüfen und die Behörden in der jeweiligen Landessprache unterrichten, um mögliche Anfragen und Zweifel schnell lösen zu können.

Lösung von Steuerstreitigkeiten

Bei grenzüberschreitendem Handel ist es für internationale Unternehmen oftmals notwendig Probleme mit lokalen Steuerbehörden zu lösen. Solche Probleme können auch bei Zulieferern oder Kunden auftreten.

Aufgrund von Defiziten in den Staatshaushalten konzentrieren sich Steuerbehörden zunehmend auf die Umsatzsteuer, weshalb es wichtig ist, das Verständnis der Geschäftsaktivität sicherzustellen und die Verpflichtungen zu erfüllen.

Steuerstreitigkeiten können aus vielen Gründen entstehen und hängen von der Art der Geschäftstätigkeit sowie vom jeweiligen Land ab. Häufig treten Steuerstreitigkeiten aus nachfolgenden Gründen auf:

  • Prüfungen von Steuerbehörden und zurückliegende Verbindlichkeiten,
  • Ablehnung von Anträgen zur Erstattung von Umsatzsteuer,
  • Umsatzsteuerliche Behandlung und Fragen zu Verbindlichkeiten,
  • Strafen für die Nichteinhaltung von Vorschriften und Fehler in den Meldungen,
  • Fehlerhafte Berechnung der Umsatzsteuer durch einen Zulieferer,
  • Vertragliche Verpflichtungen.

Die erfahrenen Umsatzsteuer-Profis von amavat®, die über Kenntnisse der jeweiligen Landessprache verfügen, können Ihrem Unternehmen bei Verhandlungen mit lokalen Steuerbehörden und Drittparteien helfen. Unsere Erfahrung und unser Wissen der lokalen Vorschriften beschleunigt Verhandlungen, kann Streitigkeiten beilegen und hilft dabei, ein möglichst positives Ergebnis zu erzielen.

Steuerliche Regelungen

Umsatzsteuervorschriften und Regelungen können mehrdeutig sein und keine klare Auskunft darüber geben, wie die jeweiligen Gesetze in bestimmten Situationen auszulegen sind. Zudem muss berücksichtigt werden, wie die jeweiligen Gesetze in der Praxis angewendet werden.

Aus diesem Grund ist es oftmals nötig die entsprechenden Steuerbehörden vor Ort einzubeziehen, um eine Übereinstimmung zu umsatzsteuerlichen Fragen zu erzielen. Unklarheiten können u.a. über die Höhe des Umsatzsteuersatzes für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung,über die Anwendung einer Freistellung oder über die Klarstellung des Lieferortes sowie über die Frage, wer verpflichtet ist die Umsatzsteuer abzuführen, herrschen.

amavat® besitzt bereits Erfahrungen beim Einholen von steuerlichen Auskünften in verschiedenen Situationen an verschiedenen Orten. Diese Auskünfte haben unseren Mandanten Rechtsicherheit im Umgang mit der Umsatzsteuer gegeben und können sogar zu Einsparungen führen, z. B. durch die Anwendung eines ermäßigten Umsatzsteuersatzes. Zudem bieten diese Auskünfte Ihnen als Mandanten Sicherheit, wodurch Strafen seitens der Steuerbehörden vermieden werden können.

Strafmilderung

Falls Unternehmen Fehler beim Einhalten der Steuervorschriften oder bei den Meldungen begehen oder in der Vergangenheit begangen haben, können Steuerbehörden Strafen erlassen und Zinsen auferlegen.

Diese Strafen können einen bestimmten Prozentsatz des Fehlers oder einen festen Betrag umfassen. Diese Strafen können signifikant und mehrere Tausend Euro betragen. Einige Strafbescheide werden automatisch durch das von der jeweiligen Steuerbehörde verwendete Meldesystem erzeugt, wenn eine Erklärung oder eine Zahlung zu spät erfolgt. In anderen Fällen werden die Strafen von einem Betriebsprüfer auferlegt, der den jeweiligen Fall überprüft hat.

Viele Länder besitzen gesetzliche Rahmenbedingungen, aus denen systematisch hervorgeht, wie Strafen auferlegt werden müssen, während andere Strafen wiederum auf einer Einzelfallbewertung basieren. Für Unternehmen ist es wichtig sich bewusst zu machen, wie man eine Strafmilderung erzielen kann. Dies kann durch Überprüfung der Position aus umsatzsteuerlicher Perspektive erfolgen oder durch dieKenntnis der Vorgehensweise der jeweiligen lokalen Steuerbehörden.

amavat® führt erfolgreiche Verhandlungen mit Steuerbehörden in vielen Ländern, um Strafmilderungen zu erzielen, falls Mandaten Fehler in ihren Umsatzsteuererklärungen begangen haben bzw. sich nicht rechtzeitig umsatzsteuerlich registriert haben. Unsere Vermittlung haben häufig dazu geführt, dass Strafen in vielen Fällen vollständig erlassen wurden, während unser Eingreifen in anderen Fällen zu einer deutlichen Reduzierung von Strafen führte. In allen Fällen arbeiten wir mit dem jeweiligen Unternehmen zusammen, um ein Wiederholen des Fehlers zu vermeiden.